Forellensee Osloß
Forellensee Osloß

Aktuelle Fänge 

Regionen:

 

Sandbank
Damm 
Vor Hütte
Hinter Hütte
Eiche
Wald 

  Seeforellen

 

 

 Tigerforellen

 

 

 Bachforellen

 

 

Bis auf weiteres ist das Grillen mit Holzkohle Verboten!

23.04.2019

Zweistellige Fänge heute wieder nur am Wald. Geschleppte Paste und Spoons waren genauso erfolgreich wie Made oder Bienenmade von oben angeboten. Morgens und Vormittags gab es beim Grund angeln Fänge auf 40-80cm Auftrieb an der Kante oder weiter draußen mit 4-5m Vorfach. Als Pastenfarbe war Sunshine Yellow und Spring Green am besten.

22.04.2019

Zweistellige Fänge heute nur am Wald. Spoon, Plättchen und Praesten brachten den den meisten Erfolg. Stationär lief es mit Bienenmade oder Maden in 50-100cm Tiefe am besten. Nach dem Besatz zogen die Fische mit dem Ostwind in Richtung Wald, dort gab es unter vielen Fehlbissen trotzdem die meisten Fische.

21.04.2019

Heute lief es wieder im Bereich Wald am besten. Mit den üblichen Methoden der letzten Tage.

20.04.2019

Heute lief es endlich so wie es sich gestern einige Angler gewünscht hätten. Bester Bereich waren Eiche und Wald. Hinter der Hütte lief es auch ok. Gefangen wurde heute auf die üblichen Methoden der letzten Wochen. Einige große Forellen wurden heute auch wieder zum Landgang überredet. Glückwunsch an unsere 3 Jungs am Wald mit 70+ Forellen. 

19.04.2019

Schwieriger Angeltag heute, bestimmte Plätze fingen, viele Angler mussten sich ihre Fische hart erkämpfen. Bei den Methoden war alles dabei von Grund Auftrieb an der Kante sowie von oben mit Bienenmade, aber auch Spoons Plättchen und Præsten fingen. Maden und Puppen an füttern war beim angeln im Uferbereich von Vorteil.

 

18.04.2019

Bester Bereich war heute der Wald und vor der Hütte. Gefangen wurde von Grund oder von oben auf Tauwurm oder Bienenmade. Wer aktiv unterwegs war hat die besten Erfolge mit Praesten erzielt.

17.04.2019

Schwieriges angeln heute. Bis in den Vormittag gab es hinter der Hütte sowie im Bereich Eiche und Wald Fänge beim Grund Angeln an der Kante. Am Nachmittag gab es dann meist beim Spinnfischen aber auch mit Bienenmade in 1m Tiefe angeboten die meisten Fische.

15.04.2019

Heute wieder super Fänge bei wunderbarem Wetter im Bereich Eiche und Wald. Gefangen wurde meist auf Grund mit 40-80 cm Auftrieb. Spoons und Praesten Blinker waren heute der bringer, Fänge über 30 Forellen waren dabei aber leider haben wir kein Bild bekommen. 

14.04.2019

Heute morgen lief es bei den Anglern wieder top. Zweistellige Stückzahlen schon vor dem Besatz. Meist wurde auf Grund gefangen mit 40-80cm Auftrieb und Bienenmade Plus Paste. Tagsüber mussten sich die Angler dann durch Dauerregen kämpfen. Am besten lief es nachmittags dann mit geschleppten Ködern sowie Bienenmade von oben angeboten.

13.04.2019

Gut, besser Heute!

Am heutigen 500+ Besatz haben die Angler mal so richtig gut Gefangen. Top Stückzahlen und jede Menge schöne Fische kamen in die Kühlboxen. Als Methoden waren die Bienenmade oder ein Madenbündel von oben in 1-2m Tiefe angeboten, sowie Spoons und Praesten, aber auch geschleppte Paste das Erfolgsrezept. Die Bereiche hinter der Hütte, Eiche und Wald ließen die meisten Angler zufrieden nach Hause fahren.

12.04.2019

Selbst bei ekeligem Aprilwetter gab es heute super Fänge. Mehrmals zweistellige Stückzahlen unter den Anglern. Die besten Bereiche waren Wald, Eiche und hinter der Hütte, Bienenmade von oben angeboten, sowie Paste mit 30-80cm Auftrieb an der Kante abgelegt brachte heute viel Fisch. Spoons und Praesten fingen ebenfalls, nur musste ordentlich Wegstrecke gemacht werden.

11.04.2019

Schöne Fänge heute am See. Zweistellige Zahlen in vielen Bereichen.
Am besten lief es von oben mit Bienenmade in 1m tiefe oder beim Spinnfischen.
Die besten Bereiche waren vor und Hinter der Hütte sowie im Bereich der Eiche. Vor dem Besatz gab es teilweise schon Stückzahlen um die 10.

 

10.04.2019

Zweistellige Stückzahlen gab es heute nur hinter der Hütte sowie im Bereich der Eiche.
Als Methoden erwiesen sich die Bienenmade in 1-2m tiefe angeboten sowie geschleppte Paste als fängig. Die Spinnfischer mussten ordentlich Wegstrecke machen um den schwärmen hinterher zu angeln.

09.04.2019

Schwieriger Angeltag heute, nirgends gab es zweistellige Fänge trotzdem einige super schöne Fische. Als Methode kam heute einiges in Frage: Grund mit 40-80cm Auftrieb, Bienenmade und Paste in 1m Tiefe von oben angeboten oder aktiv Spinnfischen und Paste schleppen. Wechselnde Windrichtung und der starke Temperatursturz waren höchstwahrscheinlich der Grund.

08.04.2019

Super Fänge heute zum Geburtstag Besatz. Rund um den See gab es jede Menge Goldforellen und Saiblinge bei den Anglern. Die besten Methoden waren von oben gefischt mit Bienenmaden in 1-2m Tiefe oder auf Grund mit 30-60cm Auftrieb in 5-15m Entfernung und verschiedenen Pasten. Die Spinnenfischer konnten dank der Goldforellen super die einzelnen Schwärme abwerfen, wobei Gummi und Blech gleich gut gefangen haben, Strecke machen war die Devise.

07.04.2019

Heute war es wie gestern. Ausser das auch die ein oder andere Seeforelle zum Landgang überredet wurde. 

06.04.2019

Heute gab es Fänge in allen Bereichen. Der beste Bereich war aber auch heute wieder der Wald. Gefangen wurde auf unterschiedliche Methoden und Köder. Die Seeforellen wollten heute noch nicht so richtig. Aber morgen ist ja auch noch ein schöner Angeltag.

05.04.2019

Der beste Bereich war heute wieder am Wald. Gefangen wurde von Grund und von oben auf unterschiedliche Köder.

 

04.04.2019

Bester Bereich war heute der Wald und hinter der Hütte. Gefangen wurde am Wald von Grund mit Tauwurm, hinter der Hütte von oben mit unterschiedlichen Ködern.

Wochenendticker

Es sind genügend Plätze frei. 

 

Anfahrt

Sie erreichen uns aus Richtung Gifhorn auf der B 188 nach Wolfsburg. In Osloss bitte hinter der Fußgängerampel rechts abbiegen auf die alte Dorfstraße. Dann wieder rechts den Schildern " Forellensee" folgen.

Aus Richtung Wolfsburg nach Gifhorn auf der B188 20 m vor der Fußgängerampel links auf die alte Dorfstraße abbiegen. Dann rechts den Schildern "Forellensee" folgen.                                                             Im Navi bitte 38557 Osloss, Alte Dorfstrasse, eingeben.

Verkaufszeiten Hütte

(Nur Köderverkauf)

07:30 bis 07:50 Uhr  


(Kompletter Verkauf)
10:00 bis 18:00 Uhr

Seetelefon:

 0151/40130486 Bitte nur von 10 bis 18 Uhr

 

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Forellensee Osloss