Forellensee Osloß
Forellensee Osloß

Aktuelle Fänge 

Regionen:

 

Sandbank
Damm 
Vor Hütte
Hinter Hütte
Eiche
Wald 

Am 26.10.2019 gibt es wieder einen 500+ incl. Tigerforellen & Saiblingen Ab 25 Anglern.

Petri Heil;)

 

Denkt daran der Shop von Dirk ist online;) Hier für euch nochmal der link zum Shop. Viel Spaß beim stöbern;-)

 https://fish-innovations.com/

 

 

 

 

 

 

 

 

19.10.2019

Trotz stattgefundenem 500+ gab es heute keine all zu prächtigen Fangzahlen. Wie die letzten Tage auch war vor allem der Bereich Eiche und Teile hinter Hütte einigermaßen fängig. Unsere Mutmaßung liegt in der von gestern auf heute wechselnden Windrichtung, die die Fische weit in den See getrieben hat.
 Zu den Methoden: Die Bienenmade von oben angeboten war stationär die beste Methode, die aktiven Angler hatten heute aber eindeutig die besseren Karten. Spoons sowie geschleppte Gummi's oder Plättchen waren der Schlüssel zum Erfolg.

18.10.2019

Schöner Angeltag heute am See. Wie die letzten Tage auch bissen die Fische vorsichtig, aber  mit wesentlich besseren Fangzahlen insgesamt. Besonders der Bereich Eiche brachte ordentlich Fisch. Selbst Mittagsangler konnten zweistellige Zahlen schnell erreichen. Bienenmade oder Wurm von oben angeboten in 50-100cm Tiefe, sowie Spoons und unsere geschleppten Trout Worms von Toir Tap waren bei den Forellen angesagt. Leider verließen aufgrund des Starkregens viele Angler deren Fang ein Bild wert gewesen wäre fluchtartig den See.

Morgen 500+ denkt dran ;) Petri Heil 

14.-17.10.2019

Die Fänge werde langsam etwas besser. Aber bei dem Fischbetand im See müsste es richtige rund gehen. Beste Bereiche waren heute Hinter der Hütte, Eiche und Wald. Paste und Bienenmde dicht an der Oberflöche schleppen brachte heute die besten Fänge. 

13.10.2019

Heute war es leider genauso wie gestern. Der See ist absolute voll mit Fisch aber die Forellen beißen sehr verhalten. Aktives angeln mit sämtlichen Methoden brachte heute die Fische. Beste Bereiche waren hinter der Hütte, Wald, Eiche.

12.10.2019

Auch heute haben es die Fische den Anglern nicht leicht gemacht. Die Fänge waren relativ verhalten. Der See ist mittlerweile echt voll mit Fisch und wenn die Fische in Beisslaune kommen dann knallt es bestimmt richtig. Hoffen wir:) Die besten Methoden waren heute Bienenmade oder Paste von oben geschleppt. Die meisten Fische mussten sich hart aktiv erkämpft werden. Danke für euren Besuch. Petri Heil

08.-10.10.2019
Schwieriges angeln die letzten Tage. Wer flexibel blieb und den schwärmen hinter her angelte ging mit gut gefüllten Kühlboxen nach Hause. Geschleppte Paste in schwarz /weiß oder schwarz / gelb  in 0,5-2m Tiefe angeboten, war genauso effektiv wie Bienenmade stationär angeboten. Im Tagesverlauf lief es zuerst im Bereich Eiche  dann vor der Hütte, sowie am Damm.

07.10.2019

Zweistellige Fänge gab es heute wieder vermehrt um den See.
Gefangen wurde mit Spoons und Præsten, sowie geschleppten Plättchen. Stationär waren Bienenmaden plus gelbe oder grüne Paste in 0,5-1m Tiefe angeboten ebenfalls fängige Köder.
Von der Platzwahl her waren vor der Hütte und Damm sowie Wald und Eiche die besten Bereiche.

06.10.2019

Heute war der See auch wieder super besucht vielen Dank;) Aber die Forellen zeigten sich nicht von ihrer besten Seite. Es lief heute wieder nicht so toll.:-( Euch noch einen schönen Sonntag.
Petri Heil

05.10.2019

Heute waren die Forellen etwas Zickig;) Nachmittags wurden noch schöne Fische am Damm gefangen. Leider haben wir heute wenige Bilder bekommen. Petri Heil;-)

04.10.2019

Trotz des schlechten Wetter heute gab es heute Fänge in fast allen Bereichen. Bienenmade in 20-50cm geschleppt brachte heute schöne Fische.;)

03.10.2019

 

Schöner Tag für uns, sowie für das Team Fish-Innovations um Dirk Müller.

 

Ordentliche Zahlen gab es um den ganzen See herum. Fast keiner ging leer nach Hause. Von den Methoden waren die Bienenmade von oben in 50-100cm Tiefe angeboten die beste Möglichkeit seine Box zu füllen. Aber auch  Spoons, Præsten und co brachten ordentlich Fisch an Land und sorgte oft für Stress am Angelplatz.

 

Wir bedanken uns bei allen Kunden und mitwirkenden für dieses gelungene Event! Wir sehen uns am See, bis dahin.

Petri Heil;)

28.09.2019

Im Laufe des Tages schöne Fänge am See, trotz des April artigen Wetters. Die meisten Fische gab es heute im Bereich Wald und hinter der Hütte,sowie in Teilen des Bereichs Eiche.
Bienenmade oder Madenbündel von oben angeboten (30-75cm Zief) waren mit Abstand die besten Köder bzw Methoden. Beim stationär angeln war es von Vorteil Maden und Puppen anzufüttern um die Forellen am Platz und bei Laune zu halten.
Aktiv liefen heute geschleppte Plättchen sowie Gummitwister am besten, wobei man als Angler bei den vorsichtigen Bissen Nerven bewahren musste.

Wochenendticker

Hier informieren wir Euch über die aktuelle Platzsituation an Wochenenden oder Feiertagen beginnend am Abend davor. Steht hier nichts ist noch Platz am See.

 

Anfahrt

Sie erreichen uns aus Richtung Gifhorn auf der B 188 nach Wolfsburg. In Osloss bitte hinter der Fußgängerampel rechts abbiegen auf die alte Dorfstraße. Dann wieder rechts den Schildern " Forellensee" folgen.

Aus Richtung Wolfsburg nach Gifhorn auf der B188 20 m vor der Fußgängerampel links auf die alte Dorfstraße abbiegen. Dann rechts den Schildern "Forellensee" folgen.                                                             Im Navi bitte 38557 Osloss, Alte Dorfstrasse, eingeben.

Verkaufszeiten Hütte

(Nur Köderverkauf)

07:30 bis 07:50 Uhr  


(Kompletter Verkauf)
10:00 bis 18:00 Uhr

Seetelefon:

 0151/40130486 Bitte nur von 10 bis 18 Uhr

 

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Forellensee Osloss