Forellensee Osloß
Forellensee Osloß

Aktuelle Fänge 

Regionen:

 

Sandbank
Damm 
Vor Hütte
Hinter Hütte
Eiche
Wald 

Achtung. Offene Flammen und Lagerfeuer sind wie gehabt stregstens verboten. Wir fahren verschärft Kontrollen.  

 

                                                                                          Danke und Petri Heil

 

Achtung an alle Angler. Im Bereich vor der Hütte bis Anfang Wald ist der Eichenprozessionsspinner in den Eichen!!! Betreten auf eigene Gefahr. Wir kümmern uns um eine Firma zur Beseitigung.

 

 

 

 

 

 

 

So weiter geht es, Samstag den 22.06.2019 wieder 500er Besatz.??

 

                                                                        Petri Heil ?

 

17.06.2019

Rund um den See gab es heute Fänge, teilweise bis in den zweistelligen Bereich.
Als Methoden kamen die Bienenmade in 1,5-2m Tiefe von oben angeboten, sowie Powerbait in den Farben Gelb und Grün mit Knoblauch Aroma zum Einsatz. Aktiv geführte Köder waren wie gestern nicht das Mittel zum Erfolg. Zum Grund angeln sollte gesagt werden das Vorfachlängen von 2-6m, je nach Distanz, zum Einsatz kommen. Bei dieser Technik muss man die Fische im kühlen aber Sauerstoff reichen Wasser suchen.

16.06.2019

Es lief heute so wie die vergangenen Tage;)

14. + 15.06.2019

Heute waren die besten Bereiche Vor+Hinter der Hütte und am Wald. Gefangen wurde wie die letzten Tage. Leider sind auch heute wieder viele gefahren ohne ein Foto zu machen.

12. + 13.06.2019

Die besten Bereiche waren vor und hinter der Hütte und im Bereiche Eiche und Wald. Am besten gefangen wurde von Grund auftreiben 2-4m mit Paste oder von oben geschleppt mit Paste.

11.06.2019

Heute war ein durchwachsener Angeltag. Beste Bereiche waren der Wald, Eiche, hinter der Hütte und auch auf der Sandbank. Gefangen wurde auf Bienenmaden von oben angeboten oder von Grund mit 1-5m Auftrieb.

10.06.2019

Zweistellige Fänge am Wald sowie im Bereich Eiche und hinter  sowie vor der Hütte. Die besten Methoden waren mal wieder Bienenmaden von oben angeboten sowie Maden. Auf Grund wurde wieder mit 1-5m Auftrieb und grüner sowie blauer Paste gefangen.

09.06.2019

Schöner erster Pfingsttag, nach dem Besatz lief es vor, sowie hinter der Hütte, im Bereich Eiche und am Wald Schlag auf Schlag. Geschleppte Paste, sowie Bienenmaden oder Maden  von oben angeboten waren stationär die Topköder. Beim Grundangeln wurde in 15-25m Distanz und 1-5m Auftrieb mit gelber sowie Chartreuser Paste plus Bienenmade gefangen. Aktiv musste man sich heute seine Fische hart erkämpfen. Der Damm, sowie die Sandbank waren vor allem für passives angeln mit Bienenmade und Pilotkugel zu empfehlen, trotzdem lohnt es sich dort im tiefen mit langen Vorfächern sein Glück zu versuchen.

08.06.2018

Schöne Fänge rund um den See. Bienenmade stationär in 1-2m tiefe angeboten waren genauso erfolgreich wie geschleppte Paste. Auf Grund wurde mit 1-4m Auftrieb und gelber,sowie grüner Paste gefangen. In Richtung Nachmittag Bissen die meisten Fische im Bereich hinter der Hütte, Eiche und Wald. Die Störe wurden wie üblich auf Räucherlachs plus Störteig gefangen.

05+06.06.2019

Fänge heute rund um den See. Bienenmade von oben angeboten, sowie Chartreuse Paste mit 1-3m Auftrieb waren die besten Methoden.

04.06.2019

 

Besten Bereiche waren Wald und hinter der Hütte. Gefangen wurde von oben mit Bienenmaden und Paste in 1m Tiefe sowie auf Grund mit 1-4m Auftrieb und Käsepaste. Von der Distanz her wurde meist in 10-25m Entfernung gefangen.

03.06.2019

 

Heute waren leider alle ganz schnell verschwunden wo das 1. Gewitter aufzog. 

 

Schöne Fänge rund um den See. Passiv gab es heute die meisten Fische. Bienenmade von oben oder Paste mit 1-5m Auftrieb waren in allen Bereichen die besten Köder.

02.06.2019

Auch heute wieder super Fänge in sämtlichen Bereichen. Die besten Bereiche waren vor + hinter der Hütte und an der Eiche. Von oben mit 0,50 -1m und Bienenmaden oder von Grund mit 2-5m auftreibend und Paste waren die besten Methoden. 

01.06.2019

Was soll man sagen. Super Wetter super Fänge super Angler? Ein Dickes Dankeschön an alle die bislang an dem langen Wochenende da waren. Petri Heil

31.05.2019

Auch heute wieder prima Fänge in allen Bereichen. 

Wochenendticker

Hier informieren wir Euch über die aktuelle Platzsituation an Wochenenden oder Feiertagen beginnend am Abend davor.

 

Anfahrt

Sie erreichen uns aus Richtung Gifhorn auf der B 188 nach Wolfsburg. In Osloss bitte hinter der Fußgängerampel rechts abbiegen auf die alte Dorfstraße. Dann wieder rechts den Schildern " Forellensee" folgen.

Aus Richtung Wolfsburg nach Gifhorn auf der B188 20 m vor der Fußgängerampel links auf die alte Dorfstraße abbiegen. Dann rechts den Schildern "Forellensee" folgen.                                                             Im Navi bitte 38557 Osloss, Alte Dorfstrasse, eingeben.

Verkaufszeiten Hütte

(Nur Köderverkauf)

07:30 bis 07:50 Uhr  


(Kompletter Verkauf)
10:00 bis 18:00 Uhr

Seetelefon:

 0151/40130486 Bitte nur von 10 bis 18 Uhr

 

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Forellensee Osloss